Baugeschehen

Mit dem Kauf der Hütte 1995 begannen wir, die Hütte nach und nach zu rekonstruieren, teilweise in Eigenleistung, teilweise durch Fachbetriebe. Ende 2006 kann man sagen, dass die größten Instandsetzungsarbeiten erst einmal abgeschlossen sind. Wir sind stolz, was aus unserer „Hütte“ seit 1995 geworden ist.
  • Erneuerung des Dachstuhls
  • Neudeckung des Daches einschl. Klempnerarbeiten
  • Einsetzen neuer Fenster
  • Außenfassade streichen
  • Elektroarbeiten
  • neue Holzverkleidung der Schlafräume
  • neue Einbauküche
  • neuer Kachelofen und Verlegen von Holzparkett im Aufenthaltsraum
  • Neumöblierung des Aufenhaltsraumes
  • Neugestaltung des Schlafraumes im EG
  • Befestigung des Hüttenvorplatzes mit Natursteinplatten
  • Erneuerung des Vorraumes und der Eingangstür
  • Erneuerung der Außentreppe
Gesamtkosten der Rekonstruktion: ca. 43.000,- €