ASD-Pfingstfahrt 2018

Unser Ziel vom 18./19.-21. Mai ist Prachov im Böhmischen Paradies. Die Felsenstadt ist sehr sehenswert und besteht aus recht festem Sandstein, der zum Klettern einlädt.
Bei Jinolice gibt es den Campingplatz Eden, von dem man zu Fuß (ca. 3 km) zur Felsenstadt gehen kann.

Ca. 3 Wochen vor Pfingsten würde ich Personen+Zelte beim Campingplatz ankündigen. Bitte gebt mir Bescheid, auch ob ihr schon am Freitag oder einen anderen Tag anreist. Wer von Euch in einer Hütte oder anderswie übernachten will, macht das bitte mit dem Campingplatz direkt aus.
Hinweis: Wenn Ihr mich in Eure An-/Abreisetermine einbezieht, kann ich bei Bedarf auch Fahrgemeinschaften vermitteln.

Wer Kletterfüher von dieser Gegend hat, bringt sie bitte mit. Wer Pfingsten nicht mitkommt, aber den Kletterführer Prachov verborgt, kann sich gern bei mir melden.

Ich hoffe auf rege Beteiligung und wünsche Euch bis dahin noch eine gute Zeit.

Kerstin Tzschätzsch
Mail: kerstin@ibt-dresden.de

Folgende Kletterführer für Prachov werde ich mitbringen
– Auswahlfüher „Böhmischer Sandstein“, 1993, deutsch (von Siggi)
– „Prachovske Skaly“, 1998, tschechisch (bestellt in SBB-Bibo)

Klettern:
– Kletterdatenbank Jörg Brutscher: http://db-sandsteinklettern.gipfelbuch.de/gebiet.php?gebietid=4

Camping: Es gibt dort am See 3 Zeltplätze, von dem einer eher Ballermann ist. Der
Zeltplatz Eden hat aber gute Kritik erhalten.
http://www.eden-jinolice.cz/

Anreiseinfos:
– Dresden-Südhöhe bis Jinolice: ca. 200 km; 2 h 50 min über A4 Bautzen – Zittau – Jinolice
– Es gibt mehrere sinnvolle Routen