Mitgliedschaft

Mitgliederkategorien:
Beitrag
A-Mitglied Mitglied mit Vollbeitrag 60,- €
B-Mitglied Mitglied mit ermäßigtem Beitrag (Ehe- bzw. Lebenspartner, Senioren ab 70. Lebensjahr) 36,- €
C-Mitglied Gastmitglied (bei Vollmitgliedschaft in einer anderen Sektion des DAV) 12,- €
D-Mitglied Junioren mit ermäßigtem Beitrag (19 bis 25 Jahre) 30,- €
K/J-Mitglied Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre als Einzelmitglied (beitragsfrei im Familienbeitrag, Eltern in Sektion ASD) 10,- €

Neuaufnahme

Interessierte und engagierte Neumitglieder sind herzlich willkommen.

Interessenten für eine Mitgliedschaft können gern bereits vor der Abgabe eines Aufnahmeantrages zum „Schnuppern“ und zum Knüpfen erster Kontakte an einer Sektionsveranstaltung (z. B. Sektionsklettertag, Ausgleichstraining, Kurse* und Exkursionen, Sektionsversammlung) teilnehmen.

Die Aufnahme in die Sektion ist nur mit erteilter Einzugsermächtigung für den Jahresbeitrag (im Aufnahmeantrag enthalten) möglich.

Es wird eine Aufnahmegebühr in Höhe von 12,- € für A- und B-Mitglieder erhoben. Bei einem Wechsel aus einer anderen DAV-Sektion wird gebeten, das Eintrittsjahr in den DAV und die bisherige Sektin auf dem Antrag zu vermerken sowie eine Kündigungsbestätigung der bisherigen Sektion beizulegen.

Die Bearbeitungszeit kann bis zu 6 Wochen dauern.“

*Kurse in Hochgebirgen erfordern DAV-Mitgliedschaft.

Aufnahmeantrag

Aufnahmeformular als pdf-Datei zum herunterladen.

Satzung der ASD (von 2013)

Familienbeitrag

Wenn folgende Vorrausetzungen erfüllt sind, kann der Familienbeitrag beantragt werden:

  • alle Familienmitglieder gehören der gleichen Sektion an
  • alle Familienmitglieder haben die gleiche Adresse
  • der Familienbeitrag wird in einem Zahlungsvorgang von einem Konto eingezogen

Die Höhe des Familienbeitrags ergibt sich aus der Summe des A- und B-Beitrags, d.h. der Summe des Beitrags der Eltern. Die zur Familie gehörenden Kinder und Jugendlichen bis zum vollendetetn 18. Lebensjahr sind über den Familienbeitrag beitragsfrei DAV-Mitglieder. Der Familienbeitrag kann sowohl für verheiratete als auch für unverheiratete Eltern beantragt werden.

Alleinerziehenden kann auf Antrag ebenfalls ein Familienbeitrag gewährt werden. Vorrausetzung hierfür ist, das das alleinerziehende Elternteil einen Vollbeitrag (A-Mitglied) entrichtet.

Austritte sind bis spätestens 30. September zu melden an:
Siegfried Lehmann
mitgliederreferent@asd-dav.de
Bockemühlstraße 10
01279 Dresden